Bogenbrücke

Die alte Brücke über den Bachlauf war in die Jahre gekommen und so entschloss sich Palettenstein mit Hilfe der Kenntnisse des Veteranen Schlotterbeck zum Selbstbau einer neuen Bogenbrücke aus Aluminium. Angeregt durch einen Bauvorschlag aus einer Gartenbahnzeitung wurde ein Plan erstellt und die Materialien zusammen gestellt.
Im folgenden sollen lediglich ein paar Bilder vom Zusammenbau gezeigt werden. Auf eine genaue Bauanleitung wird bewusst verzichtet. Es soll lediglich das Prinzip gezeigt werden.

 

Das sind die verwendeten U - und Doppel - T - Profile, die in jedem Baumarkt erhältlich sind. Es handelt sich um die Größen 10x22, 10x11 und 10x13 für die U-Profile und 16x19 sowie 14x16 für die Doppel T-Profile. Man kann diese Aluleisten ineinander stecken und kann sie dann problemlos vernieten.

An den Berührungspunkten werden die Profile mit den drei dargestellten Knotenblechen vernietet.
Hier kann man deutlich sehen, dass der Bauplan direkt auf eine Spanplatte aufgezeichnet wurde. So kann man die einzelnen Profile leicht anreißen, aussägen und befeilen. Die U - Profile müssen auf jeder Seite 2x angefertigt werden.

Stück für Stück wird zugeschnitten und vernietet.

Beide U werden mit den Knotenblechen vernietet.

 

So ensteht wie hier zu sehen die erste Seite. Das untere U und das obere horizontale U werden erst später mit der Brücke verbunden.

 

 

Die eigentliche Brücke, auf der später die Gleise zu liegen kommen und die obere Querverstrebung (nicht unbedingt erforderlich) werden zuerst hergestellt und dann mit beiden Seiten verbunden.


 

 

Eine Detailansicht vom Ende der Brücke. Hier muß das Knotenblech entsprechend angepasst werden.

 


Die obere Querverstrebung im Detail. Deutlich ist zu sehen, wie die einzelnen Profile ineinander greifen.

 

 

 

  Auf einer Seite wird ein Rohr zur Aufnahme von Kabel mittels schwarzem Kabelbinder angebracht.
 

 Die fertige Brücke beim Einbau.

 

 

Im November 2006 wurde die Brücke mit einer Glühweinparty zünftig eingeweiht. Davon werden selbstverständlich keine Bilder eingestellt.


Selbstbauten

Zum Gleisplan


Home